Die Autobiographie   Die Ausstellungen  
 
 
Georg Firmans wurde als Sohn des Bühnen- und Filmschauspielers Lothar Firmans und der Opernsängerin Auguste, geb. à Brassard, 1935 in Schwerin (Mecklenburg) geboren.


In Berlin begann er 1954 sein Studium an der Hochschule für bildende Künste: in der Malerei bei Prof. Hans Jaenisch und in der Bühnenbild-Klasse bei Prof. Willi Schmidt.


1959 engagierte das Nationaltheater Mannheim Georg Firmans als Bühnenbildner und 1963 die Städtischen Bühnen Oberhausen als Ausstattungsleiter. Zu dieser Zeit hatte er auch in Paris ein Atelier und stellte Ende 1966 dort in der Galerie Gérad Mourgues an der Rive Gauche seine surrealistischen Oeuvre aus.


1967 wurde er Galerie-Direktor, und ein Jahr später ging er in das Marketing eines amerikanischen Verlages und begann gleichzeitig mit der Malerei ornamentaler Bilder. Auch diese Arbeiten wurden in Deutschland und Belgien ausgestellt.


Nach zwei Jahren als Werbegrafiker gründete Georg Firmans mit einem Partner die F & L Werbeagentur und führte sie als Creativ-Director und Kundenberater 16 Jahre, um sich dann 1989 wieder der Malerei zu widmen.
 
   
1966 Galerie Gérard Mourgue, Paris
1969 Winterausstellung bildender Künstler von Nordrhein- Westfalen, Düsseldorf
1970 Peinture européen: Musée d'Art Moderne, Oostende
1992 Verlagsgruppe Handelsblatt, Düsseldorf
1992 Galerie Rheinbraun, Köln
1993 Galerie Interart, München
1994 Fachmesse für Denkmalpflege und Stadterneuerung "denkmal 94", Leipzig
1995 Galerie S - Städtische Sparkasse, Oberhausen
1996 Zyklus über die Frauenkirche zu Dresden: Stadthalle Hilden
1997 Nachrichten-Treff Presseclub, Düsseldorf
1997 Lichthof - Forum für Kunst und Werbung, Düsseldorf
1997 Kultur Forum, Willich
1997 Zyklus über die Frauenkirche zu Dresden: Dresdner Bank, Hilden
2002 Kultur Forum, Willich
2009 Vernissage für die Allpha-Kunstfreunde, Düsseldorf
2011 Haargenau - Kunst im Salon, Düsseldorf
2012 "Suedgang" Atelier Ele Pohl, Krefeld
2013 Lutherkirche Düsseldorf
2015 Haargenau – Kunst im Salon, Düsseldorf
   
2005 - 2015 Atelierausstellungen, Düsseldorf
2001 - 2015 Kunstpunkte - Offene Ateliers in Düsseldorf